Go Back
Aloe Vera Seife 4

Aloe Vera Sugar Scrub Peeling

Um die strapazierte Haut mit guten Ölen zu pflegen, von Hautschuppen zu befreien und ihr gleichzeitig viel Feuchtigkeit zu spenden, bietet sich ein Aloe Vera Sugar Scrub Peeling perfekt an. 
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Kleinigkeit

Equipment

  • Gefäß
  • Messer
  • Mixtopf
  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 30 g Kokosöl (flüssig)
  • 3 EL Aloe Vera Gel (wenn du frisches nimmst, dann 4 EL)
  • 300 g Zucker
  • 30 g Mandelöl
  • ein paar Tropfen ätherisches Öl nach Wunsch (optional)
  • ein paar Blüten, wenn es als Geschenk gedacht ist (optional)

Anleitungen
 

  • Als erstes solltest du die frische Aloe Vera ausbluten lassen indem du sie kopfüber in ein Gefäß stellst. Der austretende Aloin-Saft ist nämlich schädlich für die Haut
  • Danach schneidest du die Haut der Aloe Vera ab und gibst das Innere in den Mixtopf: 7 Sekunden / Stufe 6 pürieren. 
  • Anschließend gibst du den ZuckerMandelöl (ggf. ätherisches Öl) und Kokosöl hinzu (wenn anfangs keine frische Aloe Vera verwendet wurde dann gib jetzt das Aloe Vera Gel hinzu) und vermischst das Peeling gut zu einer homogene Masse.

Notizen

Weitere Tipps

 
  • Bei Benutzung einer frischen Aloe Vera sollte man das Peeling möglichst schnell verbrauchen. Bei einem fertigen Aloe Vera Gel aber, konserviert der Zucker das Peeling zusätzlich und ist bis zu 8 Wochen haltbar.
 
  • Man sollte sein Aloe Vera Sugar Scrub Peeling generell kühl, trocken und am besten im Dunkeln